Binance bietet Fiat Krypto Trading über neue Plattform in Malta an

Fiat Krypto Trading

Fiat Krypto Trading | Ein Vertreter der Krypto Exchange Binance kündigte neue Pläne an, den Fiat-Crypto-Handel in diesem Jahr durch eine separate maltesische Börse zu ermöglichen.

Binance startet mit Fiat Krypto Trading auf Malta

Binance ist derzeit die zweitgrößte Krypto-Börse im 24-Stunden-Handel, während am Tag der Veröffentlichung etwa 1,5 Mrd. USD gehandelt werden.

Während Bloomberg heute berichtete, dass Binance “Kunden bald erlauben wird, digitale Token in Fiat-Währungen umzuwandeln”, stellte ein Binanance-Vertreter klar, dass “Binance.com ein reiner Krypto-zu-Krypto-Exchange ist”. Sie bestätigten, dass Crypto-Fiat-Handel nur durch eine separate lokale Börse angeboten wird. Das Unternehmen dafür wurde in Malta eröffnet. Binance Malta wird höchstwahrscheinlich mit einem Euro-Bitcoin-Paar (BTC) den Fiat-Handel beginnen.

Binance hatte Ende März die Eröffnung eines Büros in Malta angekündigt, nachdem es von japanischen Finanzbehörden ein Warnschreiben über einen nicht registrierten Status erhalten hatte.

Letzte Woche sagte der CEO von Binance, Changpeng Zhao, dass die Börse bereits ein Bankkonto in Malta eröffnet hat, was den Weg für die Einführung von Fiat Krypto Trading ebnet. Außerdem erwähnte Zhao Pläne, in Zukunft auch in Uganda und Asien Fiat Crypto Trading anzubieten.

Zhao sagte Bloomberg heute, dass Binance mit einem Büropersonal von rund 100 Mitarbeitern einen Krypto-Exchange in Jersey auf den Kanalinseln eröffnen wird. Heute soll eine Vereinbarung mit den Behörden in Jersey unterzeichnet werden.

Anfang Juni hatte Binance die Einrichtung eines auf Kryptowährung basierenden Fonds mit einem Volumen von 1 Mrd. US-Dollar angekündigt, in dem 20 Partner mit einem verwalteten Vermögen von mindestens 100 Mio. US-Dollar gesucht werden.

LIES HIER: Dash Kurs – Kursverlauf seit 2014 & Dash Kursprognose 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: