Besorgniserregend? Anzahl neuer Bitcoin-Adressen sinkt

26.05.2022 18:37 432 mal gelesen Lesezeit: 1 Minuten 0 Kommentare

Nach einer kurzen Erholungsphase sieht der Großteil des Kryptomarktes wieder rote Zahlen, was auch die öffentliche Stimmung in Bezug auf Bitcoin zeigt, da die Anzahl neuer Adressen im Netzwerk zurückgeht. Die Zahl der neu erstellen Adressen im Bitcoin-Netzwerk ist in den letzten Tagen zurückgegangen und lag am 24. Mai bei durchschnittlich 376.488. Dies geht aus einem Tweet des Kryptoanalysten Ali Martinez hervor, der am 25.

Mai veröffentlicht wurde. Neben der Grafik, die im Tweet veröffentlicht wurde, lag die Zahl der neuen Bitcoin-Adressen im gleitenden Sieben-Tage-Durchschnitt vor dem 20. Mai bei rund 425.000 Adressen, was bedeutet, dass diese Zahl zwischenzeitlich um rund 11,41% gesunken ist.

Auch die Anzahl der Bitcoin-Wale, die Adressen mit mindestens 1000 Bitcoin, ist ebenfalls zurückgegangen. Ali Martinez hat dazu am 25. Mai getwitttert: "Die Zahl der Adressen mit einem Guthaben von mehr als 1.000 BTC ist seit dem 12. Mai um 1,87 % zurückgegangen.

" Laut Martinez haben in den letzten zehn Tagen 23 Bitcoin-Wale ihre Wallets aufgelöst oder ihre Bestände umgeschichtet. Derzeit liegt die Zahl der Bitcoin-Wale bei 2.203, was einen deutlichen Rückgang gegenüber April darstellt, als die Zahl noch bei 2.280 lag. Bitcoin liegt nach wie vor unter 30.

000 USD. Dies entspricht einem Rückgang von 2,57% in den letzten 24 Stunden und einen Rückgang von 2,91% in den letzten sieben Tagen. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin liegt derzeit bei 548,30 Milliarden USD, während die Gesamtmarktkapitalisierung am letzten Tag um 4,16% auf 1,21 Billionen gesunken ist. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ zur aktuellen Entwicklung von Bitcoin-Adressen

Was ist der aktuelle Trend bei Bitcoin-Adressen?

Es gibt eine besorgniserregende Entwicklung, dass die Anzahl neuer Bitcoin-Adressen sinkt.

Welche Auswirkungen hat der Rückgang von Bitcoin-Adressen auf den Markt?

Der Rückgang neuer Bitcoin-Adressen kann auf einen gesunkenen Bedarf hinweisen und könnte potenziell zu einer Verringerung des Bitcoin-Preises führen.

Kann der Rückgang der neuen Bitcoin-Adressen als Indikator für das Marktsentiment genutzt werden?

Ja, einige Analysten sehen dies als mögliches Bearish-Signal für Bitcoin, da weniger neue Adressen auch weniger Markteintritte bedeuten könnten.

Was könnte der Rückgang der neuen Bitcoin-Adressen bedeuten?

Ein möglicher Grund könnte eine Verlangsamung des Wachstums der Bitcoin-Nutzerbasis sein, was wiederum negative Auswirkungen auf den Preis haben kann.

Ist die Zahl der neuen Bitcoin-Adressen ein perfekter Indikator für die Preisentwicklung?

Auch wenn es Zusammenhänge gibt, ist kein einzelner Faktor perfekt für die Vorhersage der Finanzmärkte. Immense Vielzahl von Variablen können den Preis beeinflussen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Anzahl neuer Adressen im Bitcoin-Netzwerk geht zurück, was auf eine negative Stimmung im Kryptomarkt hindeutet. Gleichzeitig ist die Anzahl der Bitcoin-Wale, also Konten mit mindestens 1000 Bitcoin, ebenfalls rückläufig.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.