Bericht: Indikatoren zeigen, der Bitcoin könnte wieder runter gehen

Der Aufschwung von Bitcoin scheint an Dynamik zu verlieren. Es gibt technische Indikatoren, die auf eine langfristige Nachfrage bei Bitcoin hindeuten und möglicherweise zeigen, dass sich der Verkaufsdruck noch verschärfen könnte. 

Anzeige

Erwartet uns ein Kurzabsturz bei Bitcoin (BTC)?

Der MACD-Indikator des zukunftsweisenden Krypto bewegt sich seit Mitte Februar nach unten, wie Bloomberg mitteilt. Mit dem MACD wird ein trendorientierter Indikator für die Dynamik ermittelt, der die Beziehung zwischen zwei gleitenden Durchschnitten des Kurses eines Wertpapiers darstellt.

Die Höhe des durchschnittlichen Tageszuwachses von Bitcoin ist ebenfalls von Februar bis Anfang März gesunken, was darauf hindeuten könnte, dass die Rallye gegen eine Wand prallen könnte. Bereits im vergangenen Monat verzeichnete die digitale Währung ihren ersten monatlichen Anstieg seit Juli und die durchschnittlichen täglichen Preisbewegungen entwickelten sich in den ersten beiden Monaten des Jahres positiv. Bis dieses Level durchbrochen ist, könnte der Preis von Bitcoin weiterhin unter Druck stehen.

Diese Ansicht klingt für den Bloomberg Intelligence Analysten Mike McGlone wahr:

“Die gesamte Branche ist reif, den Weg zu niedrigeren Preisen wieder einzuschlagen. Die Bedingungen sind ähnlich wie im November, kurz vor dem Zusammenbruch. Die Preise konsolidieren sich innerhalb enger werdender Bandbreiten, mit einigen starken Bärenmarkt-Rallyes, die flüchtig erscheinen.” 

Der Zuwachs von 20 Prozent in den letzten drei Monaten bei Bitcoin “ist keine schlechte Leistung”. Es ist nur so, dass Investoren im Moment mehr Potenzial in einigen der kleineren Token sehen”, sagte Mati Greenspan, Senior Marktanalyst bei eToro, per E-Mail.

“Während wir uns dem Höhepunkt des Krypto-Winters nähern, sehen wir tatsächlich einige der Altcoins, die in den letzten Wochen spektakuläre Gewinne erzielten. Wir sind jetzt in dem, was Brancheninsider gerne Alt-Saison nennen.” 

Die Daten von TradingView zeigen, dass der Bitcoin MACD zum jetzigen Zeitpunkt bei 42,5 liegt, ein Hinweis auf eine “Verkaufsempfehlung”. Der Kurs notiert derzeit bei 3.900,13 USD, was einem leichten Anstieg an diesem Tag entspricht.

Quellenangaben: Cointelegraph
Bildquelle: Pixabay

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: