Bei diesen drei Krypto-Projekten ist Brian Kelly bullish

Bei diesen drei Krypto-Projekten ist Brian Kelly bullish

Rate this post

Kürzlich erklärte der Hedgefonds-Manager und CNBC-Mitarbeiter Brian Kelly, warum er in diesem Jahr bei drei Metaverse-Token sehr optimistisch ist.

Warum Brian Kelly bullish bei $MANA, $AXS und $SAND ist

Brian Kelly ist Gründer und CEO von BKCM LLC, einer Vermögensverwaltungsgesellschaft, die sich auf globale Makro- und Währungsinvestitionen, einschließlich Investitionen in digitale Währungen konzentriert. Er ist auch Portfoliomanager des BKCM Digital Asset Fund und des REX REX BKCM Blockchain ETF.

Anzeige

Kelly ist auch der Autor des Buches “The Bitcoin Big Bang: How Alternative Currencies Are About to Change the World“, das im November 2014 von Wiley veröffentlicht wurde.

In einer aktuellen Folge von CNBCs Fast Money sprach Kelly über die Virtual-Reality-Plattform Decentraland ($MANA). Er sagte, dass dieses Projekt den Aufwärtstrend der Facebook-Aktie replizieren könnte, während der Social-Media-Riese zu dem heranwuchs, was er heute ist. Kelly wies auf die erheblichen Auswirkungen des Netzwerkeffekts auf virutelle Immobilien hin und sagte weiter, dass Decentralnd bereit sei, von der stets steigenden Akzepatnz zu profitieren.

“Im Decentraland kann man Immobilien kaufen, man kann Ladenfronten kaufen, man kann viele verschiedene Dinge virtuell machen. Und die Währung dieser virtuellen Welt ist MANA.

Anzeige

Und noch einmal, was den Netzwerkeffekt angeht, so wie Facebook wuchs, stieg auch der Kurs der Facebook-Aktie. Wenn diese Netzwerke wachsen und diese virtuellen Welten wachsen, muss die zugrundeliegende Währung wachsen, um die zugrunde liegende Wirtschaft zu bedienen.”

Kelly war auch bei dem Gaming-Altcoin Axie Infinity ($AXS), dem nativen Token eines dezentralen Spiels optimistisch, bei dem Spieler digitale Vermögenswerte kaufen, verkaufen und handeln können. Er geht davon aus, dass der Preis von $AXS parallel zum Wachstum des Spiels weiter steigen könnte.

Auch $Sand sieht Kelly optimistisch, bei dem es sich um den nativen Token der virtuellen Welt The Sandbox handelt.

“Wenn das [The Sandbox]-Netzwerk wächst, wird die Währung dazu neigen, mitzuwachsen, um die zugrunde liegende Wirtschaft zu bedienen.”


[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: