Bei diesem Unternehmen zahlen Anleger 1.800 USD pro Ether (ETH)

03.06.2020 15:46 412 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Der Ethereum-Trust von Grayscale schießt in den letzten zwei Tagen enorm nach oben. Es scheint, dass immer mehr institutionelle Anleger auch großes Interesse an Ethereum haben.

Ethereum Trust schießt nach oben

Über den Grayscale Ethereum Trust (QTCQX: ETHE) können Anleger innerhalb traditioneller Anlageinstrumente auch in Kryptomärkte, in diesem Fall Ethereum, investieren. Der Preis von ETHE schloss im Vormonat unter dem Niveau von 120 US-Dollar, hat aber in den ersten Junitagen enorm an Fahrt aufgenommen. Der ETHE-Preis hat die Februar-Höchststände wieder erreicht und wird derzeit bei 177 US-Dollar gehandelt. Die Ethereum-Bestände (ETHUSD) pro Aktie sind ebenfalls sehr hoch: 22,78 USD pro Aktien. Das bedeutet, dass jede Aktie mit 0,09 ETH mit den Grayscale-Beständen korreliert. Der ETHE-Preis liegt bei ca. 0,75 Ether, weshalb die Bewertung eines Grayscale-Ethers durch die Anleger etwa 1.800 USD beträgt. Der Organisator des Michigan Ethereum Meetup, Alexander Fischer schrieb dazu auf Twitter: Aufgrund dieser Tatsache gehen viele Ethereum-Fans nun davon aus, dass ETH stark unterbewertet ist. Der erfahrene Investor Andrew King glaubt, dass ein derart enormer Geldzufluss ein auf Ether basierendes Instrument seine kurzfristige Laufzeit befeuern wird. ETH-Inhaber können dieses Asset laut ihm also zurecht optimistisch bewerten. Für andere handelt es sich dabei einfach nur um eine Blase, ein total überhyptes Produkt, dass  zu einer rückläufigen Umkehr führen könnte. Der Investmentgigant Grayscale ist ein Pionier, wenn es um die Verbindung traditioneller Anlageinstrumente und dem Krypto-Markt geht. Derzeit werden Aktien von neun Single-Coin-Trusts angeboten. Darunter bitcoin, Ethereum, XRP, ZCash und weitere, sowie ein diversifzierter Digital Large Cap Trust. ETHE-Aktien werden auf der außerbörslichen Plattform OTCQX (auch Pink) gehandelt. ©Bild via Pixabay / Lizenz

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Grayscale Ethereum Trust ist in den letzten beiden Tagen stark gestiegen, was auf das wachsende Interesse von institutionellen Anlegern an Ethereum hinweist. Der Ethereum-Preis hat die Höchststände von Februar erreicht und wird derzeit bei 177 US-Dollar gehandelt. Viele Ethereum-Fans halten ETH für unterbewertet, während andere glauben, dass es sich um eine Blase handelt. Grayscale bietet derzeit Aktien von neun verschiedenen Kryptowährungs-Trusts an.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.