MarketPeak – Erfahrungsbericht zum Asset Backed Token BitPhoenix

MarketPeak – Erfahrungsbericht zum Asset Backed Token BitPhoenix

Der erste Asset Backed Token "Bitphoenix " von Marketpeak wurde von uns genauer untersucht. Wir haben uns BXT im Wert von 0.3 Bitcoin gekauft und stellen euch in diesem Review den Token und unsere Erfahrungen vor.

MarketPeaks erster Asset Backed Token

Marketpeak hat sich ein großes Ziel gesetzt: FinTech Unternehmen und Investoren auf einer Plattform zusammenzubringen und damit sowohl Liquidität für die einen als auch Profit-Möglichkeiten für die anderen zu schaffen. Vor kurzem wurde auf der Plattform der Asset Backet Token Bitphoenix gelauncht, der Investoren die Chance bietet, an Trading Erfolgen teilzuhaben. Wie genau das funktioniert und wie Jeder daran teilnehmen kann, erfährt ihr hier in unserem ausführlichen Review.

Asset Backed Token - Was ist das?

Bevor wir näher auf den Bitphoenix eingehen, wollen wir euch das Konzept eines Asset Backed Tokens vorstellen. Mittlerweile gibt es bereits mehrere tausend verschiedene "Kryptowährungen". Was jedoch viele sicher nicht wissen - bei den meisten handelt es sich nicht direkt um Währungen, sondern um sogenannte Utility Token, also Token, die einen bestimmten Nutzen (Utility = Nutzwert) auf einer Plattform  bzw. in einem Ökosystem bereitstellen. Auf der "Blogging"-Plattform Steem z.B. werden Nutzer für die Content-Erstellung mit Token belohnt. Beim Projekt SIA kann mit dem SiaCoin  virtueller Speicherplatz geordert werden und bei Brave werden User des Browsers mit Basic Attention Token belohnt. Obwohl also Utility Token auf Börsen gehandelt werden können ist ihre primäre Aufgabe, einen bestimmten Nutzen auf seiner Plattform auszulösen.

Asset Backed Token dagegen repräsentieren i.d.R. einen echten Vermögenswert und hängen direkt mit einem externen Vermögensgegenstand zusammen. Käufer eines tokenized Assets haben also ein rein wirtschaftliches Interesse und sind je nach Eigenschaft des Tokens an einem Unternehmen, an seinen Umsätzen oder an Gewinnen beteiligt.

Bitphoenix Token - Gewinne aus dem HFT-Algo-Trading

Asset-Backed-Token-Bitphoenix-HFT-Trading

Der Wert eines Tokens wird in der Regel an Börsen festgelegt und schwankt bedingt durch Angebot und Nachfrage teilweise enorm. Beim Bitphoenix Token ist es anders. Dieser Token ist nur über die Plattform Marketpeak erhältlich. Sein Wert wird also nicht durch Angebot und Nachfrage bestimmt, sondern hängt allein von seinen wirtschaftlichen Ergebnissen ab. Diese werden beim BXT durch algorithmisches Trading erzielt. Dazu schreibt das Unternehmen selbst:

The Phoenix Token is a crypto trading asset token based on advanced algorithmic trading models. Statistical analysis of large data sets combined with sophisticated trading models and high-performance algorithms result in industry leading investments. To fully leverage on the advantages of automatic trading the BITPHOENIX Token aims to capture the fast time regime, where instant reaction is required and most profit can be made. In this high frequency trading (HFT) regime optimized high-speed algorithms and a durable high-speed connection to exchanges are key.

Kauft man also über die Marketpeak Plattform Bitphoenix Token, wird mit diesem Geld gehandelt. Bei der Trading-Strategie handelt es sich dabei um Hochfrequenz Trading, kurz HFT. Hierbei werden große Datenmengen aus diversen Parametern gesammelt, ausgewertet und infolgedessen gehandelt. Das alles passiert im Millisekunden Bereich und wird zu nahezu 100% von Algorithmen gesteuert. Wer näheres zum HFT Trading wissen möchte kann hier mehr darüber erfahren

Am Wertzuwachs des Bitphoenix Token profitieren

Der ein oder andere hat möglicherweise bereits Erfahrungen mit Tradingprogrammen sammeln können. Man zahlt Geld ein, welches dann von professionellen Tradern verwaltet wird und die Gewinne dann ausgeschüttet werden. Beim Bitphoenix hingegen kauft man diesen Asset Token zu einem bestimmten Preis (zum Zeitpunkt des Artikels 1,0487$) und kann ihr frühestens nach 2 Monaten wieder verkaufen. Der Preis des Tokens entwickelt sich entsprechend seiner Trading Ergebnisse.

Wir erklären den Vorgang anhand eines Beispiels mit einem vereinfachten Beispielwert von 1$ / BXT:

  1. 1
    Ihr kauft z.B. heute 1000 BXT für insgesamt 1000$, bezahlt in Bitcoin. Frühestens nach 2 Monaten könnt ihr eure BXT wieder verkaufen
  2. 2
    Nach einem Monat werden 5% Gewinne durch das Trading erzielt. 1 BXT ist nun 1,05$ wert.
  3. 3
    Im 2. Monat werden 10% Gewinne erzielt. Der Wert eines BXT steigt nun nochmal um 10% auf 1,155%
  4. 4
    Nun könnt ihr eure 1000 BXT Token für insgesamt 1155$ verkaufen. Ihr könnt auch nur einen Teil verkaufen oder die Token weiter halten und an zukünftigen Gewinnen und dem resultierenden Wertzuwachs profitieren.

Wenn in einem Monat Verluste im Trading entstanden sind, fällt der Wert des Tokens entsprechend. 

Bitphoenix Performance in den letzten Monaten

Offiziell ist der Asset Token Bitphoenix erst seit Mai 2019 auf Marketpeak zu erwerben. Dann wurde ein Einheitlicher Wert von 1 USD zugrunde gelegt. Jedoch wurde bereits intern das Trading ausgiebig live getestet und die entsprechende Wertentwicklung im internen Dashboard veröffentlicht. Wenn man von einem Preis von 1 USD im Mai 2019 ausgeht, würde die Entwicklung des Tokens in der Rückschau folgendermaßen aussehen:

Asset-Backed-Token-Bitphoenix-Token-Performance

Dementsprechend würde der Wert im Januar 2019 bei ca. 0,80 USD beginnen und bis zum Juni 2019 auf 1,05 USD steigen. Im halben Jahr haben die Tradingergebnisse also über 31% Gewinn erwirtschaftet. (1,05/0,80)

Nicht zu vernachlässigen ist die Kurve der Wertsteigerung. Es wurde bisher kein Monat im Minus geschlossen. Dementsprechend sind die Ergebnisse zwar nicht vergleichbar hoch wie die Wertentwicklung von Bitcoin in dieser Zeit. Jedoch sind sie recht konstant gestiegen. Wer also nicht den immensen Schwankungen auf dem Markt ausgeliefert sein möchte, für den könnte dieser Asset Token Bitphoenix eine Alternative sein.
Wichtig anzumerken: Natürlich sind vergangene Gewinne keine Garantie für zukünftige Gewinne. Ein Risiko des Totalverlustes ist immer vorhanden!

Bitphoenix Token kaufen - So geht's

Wenn du dein Risiko streuen möchtest, wäre der Asset Backed Token Bitphoenix eine gute Alternative. Die bisherigen Ergebnisse sehen gut aus. Hier erklären wir wie Ihr vorgehen müsst, wenn Ihr euch Bitphoenix Token besorgen möchtet.

  1. 1
    Falls Ihr noch nicht registriert seid, dann müsst ihr euch zuallererst auf Marketpeak anmelden. Hier geht's direkt zur Anmeldung <<
  2. 3
    Anschließend müsst ihr euch verifizieren lassen. Dies geschieht wenn ihr unter eurem Profil eure persönlichen Angaben (Personal Data) ausfüllt und auf "Verification " die entsprechenden Unterlagen hochladet. 
Marketpeak-KYC
  1. 3
    Wenn Ihr verifiziert seid könnt ihr nun "Assets" auf Marketpeak kaufen. Hierzu klickt ihr im Menü unter "Products" auf "Assets"
  2. 4
    entweder zuerst Bitcoin auf euer internes Wallet transferieren (dazu klickt ihr im Menü auf "Wallets" und führt einen Deposit durch) und anschließend aus eurem internen Bitcoin Wallet Bitphoenix kaufen, oder ihr zahlt direkt.
Bitphoenix-Token-kaufen-Schritt1
  1. 5
    Hier könnt ihr nun den Bitphoenix kaufen. Als wir ihn gekauft haben, lag der Kurs bei 1.0487$. Wie bereits vorher erwähnt entwickelt sich der Preis entsprechend der Tradingergebnisse und werden ca. alle 4-5 Wochen aktualisiert. Neben Bitphoenix kan auch der "MasterPool" Token auf Marketpeak erworben werden. Um was es sich hier handelt besprechen wir in unserem nächsten Review. Ein weitere Asset Token "Candle Stick" ist bereits in den Startlöchern.
Bitphoenix-kaufen-schritt2
  1. 6
    Nachdem ihr auf "Buy" geklickt habt, sind hier noch einmal die Konditionen aufgelistet. Das Minimum Investment beträgt 100 USD, das Maximum 100.000 USD.  Vom Einzahlungsbetrag wird eine einmalige Gebühr i.H. von 5,6% erhoben. Es lohnt sich daher nicht für einen kurzfristigen Kauf. Generell ist eine Lock up Periode von 2 Monaten gesetzt, in der der Token nicht verkauft werden kann. Somit wird ausreichende Liquidität beim Trading gewährleistet.  Wirklich interessant ist der Kauf des Tokens also nur für mittelfristige bis langfristige Sicht von einigen Monaten bis hin zu Jahren.
Bitphoenixtoken-kaufen-Schritt3
  1. 7
    Im darauffolgenden Schritt müsst ihr das Token Purchase Agreement bestätigen, indem ihr die "Terms and Conditions"  also die Geschäftsbedingungen und den Risikohinweis bestätigt (Risk disclosure). Eine virtuelle Unterzeichnung der Bestätigung wird mit einem Klick auf "click here to sign" getätigt. So kann Marketpeak sicherstellen, dass sich der Käufer wirklich über die Risiken und den Geschäftsbedingungen informiert hat.
Bitphoenix-token-kaufen-schritt4
  1. 8
    Wurde wie in unserem Fall aus dem internen Wallet bezahlt kommt anschließend die Kaufbestätigung. Wenn Ihr euch für die Bezahlung mit einem externen Bitcoin-Wallet entschieden habt, erscheint hier nun die Bitcoinadresse und der BTC-Betrag den ihr überweisen müsst. Habt ihr das getan seid ihr auch hier fertig und die Bitphoenix Token landen in eurem Marketpeak Wallet.
Bitphoenix-Ordering

In Eurem Wallet (Dashboard -> Wallets) könnt ihr nun Bitphoenix sehen. Einmal im Monat wird der Preis des Tokens den Tradingerfolgen entsprechend aktualisiert. 

Asset-Backed-Marketpeak-Wallets

Vor-und Nachteile von Bitphoenix

  • Bisher Konstante Gewinne, kaum Schwankungen
  • Nur 2 Monate fest angelegt
  • Einfacher Kauf und Verkauf über Marketpeak
  • Direkter Support durch Marketpeak
  • 5,6% Einzahlungs-Gebühr
  • Tradingergebnisse nicht transparent

Bitphoenix Token Fazit

Wir sind sehr gespannt wohin die Reise mit Asset Backed Tokens geht und finden diese Möglichkeit des Investmens wirklich klasse. Sollte der Bitphoenix weiter konstante Ergebnisse bringen, wie lt. eigenen Angaben bereits seit Monaten erreicht werden, so ist der Kauf für einen mittelfristigen bis langfristigen Zeitraum eine gute Alternative. Bisher wurden monatlich knapp 5% erwirtschaftet, was durchaus sehenswert ist. Vergleicht man das mit der kürzlichen Explosion des Bitcoin ist das natürlich ein sehr geringer Wert. Jedoch kann es bei Bitcoin ebenso wieder abwärts gehen. Hier scheint es dagegen konstant nach oben zu gehen. Wer also einen Teil seines (Krypto-) Vermögens von den täglichen Schwankungen abkoppeln will, der könnte hier genau richtig sein.

Wir werden euch über unsere Ergebnisse weiter auf dem Laufenden halten.

Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: