Arizona State University nutzt SalesForce Blockchain für akademische Aufzeichnungen
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Arizona State University nutzt SalesForce Blockchain für akademische Aufzeichnungen

Arizona State University nutzt SalesForce Blockchain für akademische Aufzeichnungen

Die Arizona State University arbeitet mit lokalen Community Colleges zusammen, um die Blockchain dazu  zu nutzen, um den Datenaustausch für akademische Aufzeichnungen zu verbessern.

Arizona State University nutzt SalesForce Blockchain für akademische Aufzeichnungen

Tausende von Community College-Studenten wechseln jedes Jahr an die Arizona State University, einige davon vor dem Abschluss ihres Associates. Während viele erfolgreich vom Arizona-Zustand mit einem Bachelor-Abschluss graduieren, riskiert der Rest, die 37 Millionen Amerikaner mit etwas Hochschulkredit aber keinem Grad zu verbinden.

Um dies zu verhindern, arbeitet der Bundesstaat Arizona mit lokalen Community Colleges zusammen, um die akademischen Aufzeichnungen der Transferstudenten zu teilen, so dass die Colleges überwachen können, wann ihre ehemaligen Studenten genügend Credits erworben haben, um einen Associate’s Degree zu erhalten – ein Prozess, der als Reverse Transfer bekannt ist.

Aber dieser Prozess ist alles andere als einfach. Der Datenaustausch ist von der Zustimmung der Studierenden abhängig, und die Kommunikation zwischen der Universität und der Hochschule kann gestrafft werden. Darüber hinaus müssen Community Colleges die in verschiedenen Formaten präsentierten Datensätze der Studenten entschlüsseln und entscheiden, ob die Kurse, die die Studenten an einer Universität belegen, ihren eigenen entsprechen.

Anzeige

Der Bundesstaat Arizona überdenkt, wie diese Schülerdaten ausgetauscht werden können. In Zusammenarbeit mit Salesforce baut die zentrale Unternehmenseinheit der Universität, EdPlus, ein Studentendatennetzwerk auf, das es den teilnehmenden Institutionen ermöglicht, die akademischen Aufzeichnungen der Studenten unter Verwendung einer verteilten Ledger-Technologie wie Blockchain gemeinsam zu nutzen und zu überprüfen.

Donna Kidwell, Chief Technology Officer bei EdPlus, sagte, dass Reverse Transfer nur ein Bereich ist, in dem die Institution hofft, ihr Netzwerk von überprüfbaren und sicheren Anmeldeinformationen nützlich zu machen. Die Technologie könnte beispielsweise dazu genutzt werden, globale Institutionen und Arbeitgeber bei der Überprüfung der akademischen Qualifikationen von Flüchtlingen zu unterstützen. “Wir würden gerne in diesem Bereich arbeiten, aber es ist ein wirklich schwer zu lösendes Problem”, sagte sie. Vorerst stellt der Transfer Credit eine überschaubare Arena für die Universität dar, um ihre Blockchain-Bemühungen zu konzentrieren.

Quellenangaben: cointelegraph
Bildquelle: Pixabay
Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: