Apple offenbart Interesse an Bitcoin und Krypto vor dem Iphone 11 Event
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Apple offenbart Interesse an Bitcoin (BTC) und Krypto vor dem Iphone 11 Event

Apple offenbart Interesse an Bitcoin (BTC) und Krypto vor dem Iphone 11 Event

Die Aufmerksamkeit auf Bitcoin und Krypto ist unter den Tech-Unternehmen bis heute stark gestiegen. So hat Apple das Potenzial von Krypto untersucht und inzwischen bekannt gegeben, dass es Bitcoin und Kryptowährung vor dem morgigen Start-Event des iPhone 11 “beobachtet”.

Apple sieht langfristiges Potenzial in Kryptowährungen

Durch die Aufmerksamkeit der gesamten Tech-Giganten stieg der Bitcoin-Preis im laufenden Jahr sogar um 200 Prozent. Ein leitender Apple-Manager überraschte den Krypto-Markt mit seiner Interesse an Krypto, da das Unternehmen zuvor in der Vergangenheit mehrere Botschaften zum Thema Bitcoin verbreitet hatte.

So sagte die Vizepräsidentin von Apple Pay:

“Wir beobachten Kryptowährungen. Wir finden es interessant. Wir glauben, dass es ein interessantes langfristiges Potenzial hat.” 

Das Unternehmen Samsung, wohl auch der größte Konkurrent zu Apples iPhone, hat vor kurzem große Schritte in Richtung Bitcoin und Kryptowährung vollzogen. Mit dem Bau eines sogenannten Blockchain Keystore in den neuen Modellen Samsung Galaxy S10 und Note 10 können Benutzer ihre Schlüssel für Bitcoin und Krypto-Wallets sicher auf den Geräten aufbewahren.

Bislang hatte Apple in seinen frühen Vorstößen im Finanzbereich einen zurückhaltenden Schritt unternommen. Am heutigen Tag werden die globalen Journalisten und Analysten auf Cupertino, Kalifornien, zum jährlichen Apple iPhone Event erscheinen. Es wird erwartet, dass das Unternehmen mehrere neue Produkte präsentiert, darunter ein komplett neues iPhone, das wahrscheinlich den Namen iPhone 11 trägt.

Anzeige

Kreditkarte von Apple erlaubt keine Krypto-Käufe

Im letzten Monat hat Apple angekündigt, dass die neue Kreditkarte, die genau überwacht wird, den Benutzern nicht erlauben wird, Kryptowährungen zu kaufen.

Laut Apple sind die Benutzer der Kreditkarte, mit dem der Wall Street-Bankriese Goldman Sachs zusammenarbeitet, nicht berechtigt, Bitcoin und Kryptowährungen gemäß den Nutzungsbedingungen auf der Website von Goldman zu kaufen.

Quellenangaben: Forbes
Bildquelle: Depositphotos.com

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: