Blockchain Hero | Bitcoin und Blockchain News

Anzahl gehaltener Ethereum (ETH) an Börsen erreicht 19-Monats-Tief

Die an den Börsen gehaltenen Ethereum haben ein 19-Monats-Tief erreicht, als ETH am Wochenende ein neues Allzeithoch erreicht hat.

Ethereum erreicht neues Allzeithoch

Wie die Daten von Glassnode zeigen, sind die an den Börsen gehaltenen Ethereum auf ein 19-Monats-Tief gesunken. Derzeit befinden sich laut dem Analyseunternehmen rund 14,6 Millionen ETH oder 12,7% des gesamten Angebots auf zentralen Börsen. Seit August 2019 war dieser Stand nicht mehr so niedrig, als der Preis noch bei 220 USD lag.

Diese Daten deuten darauf hin, dass der größte Teil auf Cold-Wallets oder institutionelle Fonds gebracht wird, das sich viele am ETH 2.0 Staking-Contract beteiligen oder dezentrale Finanzprotokolle mit hohen Renditen verwenden. Das ist ein bullisches Anzeigen, das darauf hinweist, dass sich die Anleger noch nicht verkaufen wollen und ETH sogar nutzen, um auf anderen Wegen Renditen damit zu erzielen.

Die Menge der derzeit in DeFi-Protokollen gesperrten ETH liegt laut Defipulse.com auf einem Rekordhoch von 10,8 Millionen ETH. Das entspricht zu einem aktuellen Preis rund 21,8 Millionen USD und macht 9,4% des gesamten Angebots aus.

Anstatt ETH an den Börsen zu lassen, da es dort nichts zu verdienen gibt, nutzen die ETH-Inhaber DeFi-Protokolle, um viel höhere Renditen zu erzielen.

Anzeige

Die Aufnahme der ETH in den Beacon Chain-Contract für die ETH 2.0-Blockchain ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, höhere Renditen zu erzielen. Es gibt allerdings eine Sperrfrist von mindestens einem Jahr.

Derzeit sind 3,75 Millionen ETH im Wert von rund 7,6 Milliarden USD im Deposit-Contract enthalten. Das entspricht laut ETH 2.0 Launchpad derzeit einer jährlichen Rendite von 8,1%.

Eine Reihe von Börsen wie Binance bieten ETH-Staking, diese berücksichtigen aber nicht die gestackten ETH in ihren Zahlen, was zu dem Rückgang der Umtauschgutgaben beigetragen hat.

Ethereum hat am Wochenende ein neues Allzeithoch von 2.140 USD erreicht. Am Montagmorgen ist der Kurs kurzzeitig unter 2.000 USD gefallen, hat sich aber wieder erholt und befindet sich zum Zeitpunkt des Schreibens wieder über 2.100 USD.

In diesem Jahr hat ETH 175% auf das aktuelle Niveau zugelegt und damit BTC übertroffen, der im gleichen Zeitraum 97% zugelegt hat.

Bildquelle: Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: