7. März 2019 – Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) Prognose
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  7. März 2019 – Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) Prognose

7. März 2019 – Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) Prognose

Seit Anfang März scheint sich der Kryptomarkt sich beinahe etwas zu stabilisieren. Das 24-Stunden-Handelsvolumen wächst und wächst und befindet sich derzeit bei 27,5 Milliarden EUR, die Marktkapitalisierung ist ebenfalls die letzten Tage von 115 Milliarden EUR auf 119 Milliarden EUR angestiegen. Die Bitcoin-Dominanz liegt weiterhin bei knapp unter 52 Prozent.

Bitcoin

Bitcoin hat sich die letzten Tage nach dem letzten Fall von rund 3.670 EUR bis 3.235 EUR wieder etwas erholt und eine Unterstützung bei 3.260 EUR gefunden. Von da aus geht es bergauf. Aktuell befindet sich der Kurs bei 3.451 EUR und steht kurz vor einem Widerstand bei rund 3.480 EUR. Sollte es dem Bitcoin gelingen, diesen zu durchbrechen und daraus eine neue Unterstützung zu bilden, kann es wieder hoch bis zum letzten Hoch bei 3.680 EUR gehen. Wenn dies nicht gelingt, kann es passieren, dass sich der Kurs in dieser derzeitigen Range weiter seitlich bewegt.

Ethereum (ETH) Preis

Auch Ethereum dem Ethereum ist es gelungen, von seiner Unterstützung bei 110 EUR wieder nach oben zu klettern. Der nächste große Widerstand sitzt bei 138 EUR, der bereits zwei Mal getestet wurde und von dem aus es dann schlagartig nach unten ging. Ein kleinere Widertstandszone könnte sich zwischen 126 EUR und 130 EUR befinden. Hierbei handelt es sich um eine Range, in der sich Ethereum vor Tagen bewegte, bevor er ein zweites Mal den Widerstand bei 138 EUR testete.

Ripple (XRP) Preis

Ripple versucht auch wieder etwas nach oben zu kommen und kämpft die letzten Tage mit einem Widerstand bei 0,281 EUR, wo er nicht so ganz hindurchkommen möchte. Sollte es gelingen, steht XRP allerdings wieder eine etwas schwere Zone bevor, in der er sich immer wieder tagelang bewegt hat. Diese wird von 0,281 EUR als Boden und 0,290 EUR als Oberseite gebildet. XRP ist es zwar immer wieder gelungen, etwas darüber hinaus zu kommen, landete allerdings dann immer wieder in diesem Bereich. XRP bräuchte also viel Kraft, um durch den Widerstand und dann durch die danach befindliche Zone zu kommen. Als Unterstützung dienen derzeit rund 0,265 EUR.

Anzeige

Bildquelle: Tradingview

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: