• Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  7. Januar 2019 – Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) Prognose

7. Januar 2019 – Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) Prognose

Wieder einmal hat das Wochenende für einen Bitcoin-Pump gesorgt. Der Preis wurde von rund 3.350 EUR auf fast 3.600 EUR befördert. Neben diesem Pump hat auch die Gesamtmarktkapitalisierung etwas zugenommen und beträgt derzeit etwas über 118 Milliarden EUR. Auch das 24-Stunden-Handelsvolumen hat zugelegt und beträgt rund 15,5 Milliarden EUR. Die Bitcoin-Dominanz hat wie alle anderen Werte auch etwas zugelegt und liegt bei 51,8 Prozent.

Bitcoin

Wieder einmal hat das Wochenende, später Sonntag Nachmittag, für einen enormen Schub gesorgt, der den Bitcoin aus seinem Seitwärtskanal zwischen 3.300 EUR bis 3.400 EUR auf fast 3.600 EUR befördert hat. Danach ging es wieder etwas bergab bis 3.500 EUR, wo sich aktuell eine Unterstützung befindet. Aktuell scheint eine Unterstützungszone zwischen 3.450 EUR und 3.500 EUR stabil zu sein. Widerstand befindet sich bei 3.500 EUR, sollte genügend Kaufkraft vorhanden sein, kann der Kurs durchaus auf die 3.800 EUR zugehen.

Ethereum (ETH) Preis

Der Aufschwung des Bitcoin hat dafür gesorgt, dass Ethereum wieder in seinen Seitwärtskanal gefallen ist, der sich zwischen 128 EUR bis 135 EUR gebildet hat. Das Hoch lag am 5.1.2019 bei 141 EUR und könnte aufgrund der bevorstehenden Forks wieder getestet werden. Aktuelle Unterstützung befindet sich bei 130 EUR, sollte diese halten kann es wieder hochgehen. Sollte diese fallen, kann es wieder auf die 128 EUR zugehen. Obwohl Ethereum etwas nachgelassen hat, führt er das Rennen gegen Ripple immer noch an.

Ripple (XRP) Preis

Ripple ist es über das Wochenende gelungen, sich etwas von seiner Unterstützung zu entfernen und ist bei diesem Versuch bis zu seinem aktuellen Widerstand bei knapp unter 0,33 EUR gekommen. Aktuelle Unterstützung sitzt etwas über 0,32 EUR, wenn sich diese als stabil genug erweist, kann es von da aus wieder hoch gehen.

Ethereum Forks

Wichtige Termine, die auf den Kursverlauf des Ethereum Einfluss haben können:

11. Januar – Classic Vision Hard Fork – alle ETH-Besitzer erhalten pro ETH 3 ETCV
12. Januar – Ethereum Nowa Fork – alle ETH-Besitzer erhalten pro ETH 1 ETN
16. Januar – Constantinople Mainnet Hard Fork ab Block #7080000

Bildquelle: Coinigy

Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: